(1) Messtechnische Nachweise der biologischen Veränderungen bei Menschen durch Kontakt mit Erd-Störzonen:
- www.geo-protect.info

 

(2) Standort als gesundheitlicher Risikofaktor. Erhöhte Krebssterblichkeit an bestimmten Haus-Standorten:
- Die Erdstrahlen als Krankheitsursache, S.49, S.56, S.58, Kopschina †, Andreas, HP

(3) Erd-Störzonen als Ursache von Therapieresistenz und chronischen Erkrankungen:
- Ortsabhängige und technische Strahlung als Ursache für chronische therapieresistente Krankheiten,

Keßler †, Rudolf, Dr. med., Kopschina †, Andreas, HP


(4) Standort als Risikofaktor
Aschoff †, Dieter, Dr. med., Aschoff, Jürgen, Dr. med. Gruner, Sonja, Dr. rer. nat., Müller, Heinz R.,

Rothdach, Peter, Dr. med., Schumacher, Erwin, Worsch, Emil, Prof. Dr. phil.


Die Erdstrahlen als Krankheitsursache
Kopschina †, Andreas, HP
Geopathische Belastung als Ursache für Sterilität
Banis, Ulrike, Dr. med.


(5) Tiererkrankungen aufgrund von Erd-Störzonen:
- www.geo-protect.info, Video
- Die Erdstrahlen als Krankheitsursache, S.144 pp
Kopschina †, Andreas, HP

 


Krank durch geopathische und zivilisatorische Störfaktoren
Kongreßband zum IV. Kongress des internationalen Arbeitskreises für Geopathologie (IAG) e. V.
Medizintechnik weist Erdstrahlenzonen und deren Wirkungen nach
Kobbe, Hanspeter
Geopathogene Zonen verursachen Diagnose-Desaster
Kobbe, Hanspeter
Wenn Orte krank machen
Kobbe, Hanspeter
Der gute Platz
Bachler, Käthe

Überlegungen zur biologischen Wirkung geopathischer Einflüsse
Ebbers, J. A., Dr. med.
Krankmachende Zonen
Koch, Johannes
Häufigkeit und Erkennen der geopathischen Belastung in der ärztlichen Praxis
von Rosen, Jürgen, Dr. med.
Gitterstrukturen des Erdmagnetfeldes
Piontzik, Klaus
Entsteht Krebs durch geopathogene Zonen?
Aschoff, Jürgen, Dr. med.
Melatonin - Die neue Waffe gegen Alter u. Krankheit
Reiter, Russel J. Prof., Robinson, Jo
Bettnässer und Schreikinder, Gesundheitsprobleme bei Kindern aus geopathologischer Sicht
Ritter, Karin, Dipl.-Ing. Architektin
Erdstrahlen als Krankheitsursache und Krebserreger

von Pohl †, Gustav Freiherr von
Von der Geophysik und Neurophysiologie zum Wünschelruten-Phänomen
Depping, Friedhelm
Erdstrahlen-Auswirkungen auf unsere Gesundheit
Otto, Georg
Mensch-Wünschelrute-Krankheit
Angerer, Josef, HP, König, Herbert L., Prof. Dr. Ing. Hartmann, Ernst, Dr. med., Purner, Jörg, Dipl.-Ing. Dr., Ott, Theo, Schmitz-Petri, Wolfgang, HP
Quantenphilosophie und Spiritualität
Warnke, Ulrich, Dr. rer. nat.
Zeitbombe Wohn- und Schlafraum
Braun, Dieter, Dr.
Radon in Häusern
Bundesamt für Strahlenschutz (BfS)
Späte Lehren aus frühen Warnungen
Umweltbundesamt
Der richtige Platz
Tschopp u. Tschopp

Unser Hinweis

Wir verwenden auf dieser Homepage den Begriff Erdstrahlen nicht im Sinn einer eigenständigen physikalischen Strahlung, sondern im Sinne des medizinisch-wissenschaftlichen Begriffs geopathogene Zone. Im allgemeinen Sprachgebrauch, und auch in der Literatur, wird für diese Zonen der Begriff Erdstrahlen verwendet. Die dadurch verursachten Gesundheitsstörungen werden in der medizinischen Fachpresse als Geopathien bezeichnet und von einer Reihe von Ärzten und Heilpraktikern diagnostiziert und therapiert.
Die Existenz dieser natürlichen standortbedingten Störfelder und die Wirksamkeit unserer Abschirmprodukte sind mit verschiedenen medizintechnischen Diagnosegeräten mehrfach nachgewiesen. Dazu liegen notariell beglaubigte Messwerte vor. Trotz umfangreicher Nachweise und entsprechender Praxisstudien gehört die Geopathologie, zum Leidwesen der Patienten, bislang leider nicht zum schulmedizinischen Standard.